Home | Kontakt | Français
Suchen
Die aktuellen Videos, Audio-News und Bilder
U18 Frauen | 16.07.2014
Andrea Kröni ist die neue Nationaltrainerin
Andrea Kröni: neue U18-Nationaltrainerin
Die 36-jährige Ostschweizerin ist seit über zehn Jahren (nach den beiden Kanadierinnen Diane Michaud und France Montour) die erste Frau, die eine führende Rolle in einer Frauen-Nationalmannschaft übernimmt.

Andrea Kröni, ehemalige Spielerin u.a. bei St. Gallen und Lugano sowie Mitglied der früheren B-Nationalmannschaft, hat alle Ausbildungsstufen bei der SIHF durchlaufen.

Kröni's Assistenten sind Emmanuel Karrer (U14-Headcoach Schaffhausen/Thurgau) sowie Adrian Gischig (früherer Headcoach DSC Oberthurgau und verschiedene andere Frauen-Teams). Der neue technische Führungsstaff hat seine Arbeit bereits aufgenommen und bereitet das Team nach dem Aufstieg von Füssen im April auf die U18-Top Division-WM vor, die vom 4. - 13. Januar 2015 in Buffalo (NY) stattfinden wird. Aktuell umfasst das Team nach einer Off-Ice-Phase mit drei Zusammenzügen und einem ersten Evaluationsprozess noch rund 40 Spielerinnen. Auf dem Weg an die WM wird das Team von Andrea Kröni weitere 27 Tage zusammen trainieren und elf Vorbereitungsspiele bestreiten, darunter je drei Länderspiele gegen Frankreich (August) und die Slowakei (November) sowie zwei gegen Deutschland (Oktober).

Für allfällige Fragen steht Ihnen Peter Lüthi, Head of National Teams, Telefonnummer +41 79 402 77 28, E-Mail: peter.luethi@swiss-icehockey.ch zur Verfügung.